Grafikdesign mit Illustrator

Adobe Ilustrator ist ein Computerprogramm, welches zur Erstellung von Vektorgrafiken und das Bearbeiten von Illustrationen entwickelt wurde. Es gilt als Marktführer in diesem Anwendungsbereich. Herausgeber und Entwickler der Illustrator Versionen ist Adobe Inc., ein in den USA ansässiges, auf Designsoftware spezialisiertes Unternehmen.

Die ersten Schritte zur Entwicklung von Adobe Illustrator begannen im Jahr 1985. Das Programm schaffte es zwei Jahre später, 1987, auf den Markt. Aktuell wurden 23. Generationen der Software entwickelt und veröffentlicht. Die aktuelle Version der Software wurde im Rahmen der Illustrator Creative Cloud 2019 veröffentlicht.

Während die ersten Versionen von Adobe Illustrator exklusiv für die jeweils aktuelle Version der Betriebssysteme für den Apple Macintosh entwickelt wurden, bietet Adobe mittlerweile Versionen der Software für PC (Windows 7, Windows 10) und Apple (macOS10.12. Sierra und spätere) an. Eine Unterstützung für Linux-Distributionen gibt es derzeit nicht.

Vektorgrafiken einfach realisieren

Adobe Illustrator Kurs

Die Steuerung des Programms läuft über eine Werkzeugleiste an der Seite des Arbeitsbereichs. Hier finden sich Werkzeuge zum Erstellen, Verändern und Manipulieren von Objekten und Bildern. Mögliche Arbeitsschritte, die mit diesen Werkzeugen durchgeführt werden können sind Zeichnen, Schreiben und Malen, das Aus- bzw. Beschneiden von Bereichen, Bewegen und Vergrößern bzw. Verkleinern und das Erstellen von Vektoren.

Adobe Illustrator verwendet ein eigenes Dateisystem mit der Endung „.ai“. Dieses Dateisystem ist innerhalb der Adobe Creative Cloud fest mit Illustrator verbunden und kann programmübergreifend dort geöffnet werden. Vorlagen, so genannte Templates, werden mit der Dateiendung „.ait“ bezeichnet.

Export für viele Anwendungen

Neben dem Erstellen und Verändern von Bildern und Kunstwerken bietet Illustrator ebenfalls die Möglichkeit, Diagramme und Daten grafisch ansprechend darzustellen. Eine Eingabe von Daten erfolgt hierbei direkt im Programm, ebenso wie die Umwandlung der Daten in grafische Darstellungen.
Der Export der fertig bearbeiteten Dateien kann für eine Vielzahl von Anwendungen (z.B. Adobe Acrobat, Adobe Photoshop, etc.) innerhalb und außerhalb der Adobe Creative Cloud optimiert werden. Die Lizenzierung des Programms läuft seit Entwicklung der Creative Cloud über ein
Abonnementsystem, welches direkt von Adobe angeboten wird. Einzelne Dauerlizenzen können nicht mehr erworben werden.

Adobe bietet unterschiedliche Abonnementmodelle für gewerbliche Nutzer, Schüler bzw. Studenten, Schulen und Universitäten sowie für Privatpersonen an.
Im Jahr 2018 wurde Adobe Illustrator vom „PC Magazin“ zum wichtigsten und besten Programm für die Erstellung und Bearbeitung von Vektorgrafiken gekürt.

Start
Adobe Flatrate
Kurse A-Z
Suche